Absicherung bei Pflegebedürftigkeit

Warum eine private Pflegerentenversicherung?

Weil die Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung lediglich eine Grundabsicherung darstellen.
Wer könnte die verbleibenden Kosten mittragen?

  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • gesetzlicher Rentenversicherungsträger
  • Auflösung von Privatvermögen inkl. Eigenheim
  • eigene Kinder

Achtung:                                      
Fast 40% aller stationär Pflegebedürftigen sind Sozialhilfeempfänger.

In den nächsten 20 Jahren wird der Anteil der Pflegebedürftigen um über 50 % wachsen.
 


Jeder Dritte über 80 Jahre ist ein Pflegefall!

Mit einem privaten Pflegerentenschutz können diese Kosten abgedeckt werden.